HEUTE GESCHLOSSEN
  • English I FAQ
  • News

    Ihr Besuch

    Über Uns

    Presse

    Eventlocation

    Rückblick

    Kontakt I Impressum

    |
    • Jubiläumsjahr 2018: Am 12. April 2008 startete das Automuseum PROTOTYP.
    • Ausstellung über die Architekturgeschichte unseres Gebäudes im InfoCenter Kesselhaus
    • Historisch bedeutender VW 39 Ur-Käfer ab sofort in unserer Dauerausstellung
    • Spektakulärer Neuzugang: BMW Turbo von 1972
    • Bis Mitte November ist unser „Berlin-Rom-Wagen“ zu einem USA-Gastspiel im berühmten Petersen Automotive Museum in Los Angeles
    • Top-Neuzugang: Porsche 919 Hybrid LMP1

    Aktuelles

    Wichtige Termine und News

    Jubiläumsjahr 2018

    Am 12. April 2008 startete das Automuseum PROTOTYP. In den vergangenen 10 Jahren wurden parallel zu der Dauerausstellung zahlreiche Sonderausstellungen und Events zu automobilen Themen realisiert. Impressionen dazu bietet der Rückblick und unser Newsarchiv. Für das Jubiläumsjahr sind einige interessante Veranstaltungen in Planung, über die wir schon bald hier informieren.

    "HafenCity-Urgestein": Ausstellung über die Architekturgeschichte unseres Gebäudes

    Eine visuelle Zeitreise bietet vom 5. Juli bis 5. August 2018 die Ausstellung „HafenCity-Urgestein“ im InfoCenter Kesselhaus. Gezeigt werden anhand u.a. historischer Fotos die Stationen unseres einzigartigen Gebäudes an der Shanghaiallee 7, das 1836 als Spazierstockfabrik begann, zur Hartgummi Compagnie aufstieg, nach verschiedenen Zwischennutzungen 2004 unter Denkmalschutz gestellt wurde und seit 2008 saniert und modernisiert als Automuseum PROTOTYP ein wertvolles Element der HafenCity darstellt. Visualisierungen geben darüber hinaus einen ersten Eindruck, wie die auf historischen Plänen basierende Aufstockung aussehen wird, die ab 2019 das Ensemble komplettiert. Der Eintritt für die Ausstellung „HafenCity-Urgestein“ im InfoCenter Kesselhaus (Am Sandtorkai 30) ist kostenfrei und Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18.00 Uhr möglich.

    Historisch bedeutender VW 39 Ur-Käfer ab sofort in unserer Dauerausstellung

    Dieser VW 39 verließ zu Beginn des 2. Weltkriegs als erster von insgesamt nur 14 Stück das Porsche-Werk in Stuttgart-Zuffenhausen und blieb als einziger seiner Baureihe erhalten. Von Dr. Ferdinand Porsche als Hochgeschwindigkeitsvariante konzipiert sowie als Versuchsfahrzeug von ihm und seinem Sohn Ferry Porsche eingesetzt, wurde im Heck zeitweise ein leistungsgesteigerter Typ 64-Motor verbaut, der 32 PS anstelle der sonst üblichen 23,5 PS leistete. Auffällige Details sind die vertikal verlaufende Falz auf der nun am oberen Rand bogenförmigen Motorhaube, die konkaven Stoßfängerhörner und die verbesserte Innenraumheizung. Das Typenschild weist dieses Fahrzeug als Porsche aus. Neu und prägend für alle nachfolgenden Modelle ist die Fahrgestellnummer, die mit einer "1" beginnt, gefolgt von einem Bindestrich und einer laufenden, fünfstelligen Nummerierung, was bereits eine Serienproduktion suggeriert. Nach mehrjähriger Restaurierung ist dieser einzigartige Vorserien-Volkswagen nun Teil unserer Dauerausstellung.

    Gastspiel im berühmten Petersen Museum, Los Angeles

    Ab dem 3. Januar 2018 ist unser „Berlin-Rom-Wagen“ zu einem USA-Gastspiel im berühmten Petersen Automotive Museum in Los Angeles. Unser Ur-Porsche wird dort im Rahmen der Ausstellung „The Porsche Effect“ sicherlich für Aufsehen sorgen! Das Petersen Museum – von vielen als eines der besten Automuseen der Welt gelobt – zeigt auf einer Fläche von ca. 9.300 m² rund 150 exquisite Oldtimer. Mitte November 2018 ist unser Porsche Typ 64 wieder zurück in Hamburg.

    Spektakulärer Neuzugang: BMW Turbo von 1972 

    Ab sofort ist in unserer Dauerausstellung dieses nur zwei Mal gebaute Concept Car zu sehen! 1972 zur Olympiade in München präsentiert, galt der BMW Turbo gleichermaßen als Stylingstudie des BMW Chef-Designers Paul Bracq und rollendes Versuchslabor für zukunftsweisende Technologie. Basierend auf dem BMW Turbo (200 PS, 980 kg, 1990 ccm, 250 km/h) wurde der legendäre BMW M1 entwickelt, der 2018 sein 40jähriges Jubiläum feiert. Wir bedanken uns bei der BMW Group Classic für diese tolle Leihgabe! 

    Top-Neuzugang: Porsche 919 Hybrid LMP1

    Jüngst bei uns eingetroffen und nun Teil unserer Dauerausstellung: Porsche 919 Hybrid LMP1 (Mock-up) von 2017 (Motorleistung < 500 PS und Hybridsystem MGU > 400 PS, 875 kg, 2.000 ccm, > 340 km/h), der 2015, 2016 und 2017 den Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans erzielte. Wir danken Schaeffler Deutschland für diese tolle Leihgabe!