Wiedereröffnung am 15. Mai 2020!


„PAY NOW – VISIT LATER“

Unterstützen Sie uns mit dem Kauf von Gutscheinen

Bereits gekaufte Tickets und Gutscheine behalten ihre Gültigkeit.

Bis auf Weiteres erreichen Sie uns telefonisch nur eingeschränkt aber gut per eMail.

Wir freuen uns darauf, ab dem 15. Mai wieder alle bei bester Gesundheit bei uns im Museum zu begrüßen!

 

Öffnungszeiten

Di. bis So.: 10:00-18:00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr)
Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung am 15. Mai. Bis dahin haben wir noch geschlossen.

Abstands- und Hygienemaßnahmen:
Bitte halten Sie zu anderen Personen mindestens 1,5 m Abstand (auch im Aufzug). Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Treten Sie bitte einzeln an die Kasse und zahlen Sie möglichst per Karte. Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände an den bereitgestellten Stationen. Im Falle des Auftretens von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung darf das Museum nicht betreten werden.


GEÖFFNET
Reformationstag (31. Oktober)
2. Weihnachtsfeiertag (26. Dezember)

GESCHLOSSEN
Bis 14. Mai 2020 ist das Museum noch geschlossen.

23. bis 25. Dezember
30. und 31. Dezember


Anfahrt

Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg

Sie erreichen uns gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinie 111 (Haltestelle „Koreastraße“)
U-Bahnlinie U1 (Haltestelle „Meßberg“)
U-Bahnlinie U4 (Haltestelle „HafenCity Universität“)
Hauptbahnhof ca. 20 Minuten Fußweg

Planen Sie Ihre individuelle Anreise: HVV – Fahrplanauskunft


Bei individueller Anfahrt empfehlen wir die Parkhäuser:

„Elbarkaden“ (Hongkongstraße 6 a)
„Überseequartier“ (Überseeallee 3)
„Speicherstadt“ (Am Sandtorkai 6)

Planen Sie Ihre individuelle Anreise: Routenplaner


Eintrittspreise

Erwachsene: 10,00 €
Kinder (4-14 Jahre): 4,50 €
Familienkarte: 22,00 € (2 Erw. + max. 3 Kinder)
Gruppen: je 8,50 € p.P. (ab 15 Personen)

Online-Tickets kaufen


Führungen: ab 85,00 €
Jahreskarte: 45,00 €
Online-Tickets kaufen


Vorteil für Hamburg Card-Inhaber.



Home 11

Dauerausstellung

Bis zu 50 seltene Renn- und Sportwagen erzählen 80 Jahre Automobilgeschichte


Besuch

Öffnungszeiten, Anfahrt und Preise – alles auf einen Blick




2010/2011 ließ das Hamburger Automuseum PROTOTYP 60 Jahre Formel 1-Weltmeisterschaftsgeschichte lebendig werden: mit historischen und modernen Formel 1-Fahrzeugen, Fotografien von Rainer W. Schlegelmilch, Original-Exponaten zu den Rennfahrern Wolfgang Graf Berghe von Trips und Jochen Rindt sowie spannenden Geschichten rund um die Rennen, die Fahrer und die Wagen...

Sonderausstellungen

Interessante automobile Themen spannend inszeniert


News

Verpassen Sie keine Highlights




Konzept

Mehr über uns und unser Motto „Personen. Kraft. Wagen.“


Presse – Download

Akkreditierung, Anmeldung und Pressematerial